Neues Handeln - einfach und besichert investieren

Exchange Traded Commodities ("ETCs") sind börsengelistete Wertpapiere. Sie sind besicherte Schuldverschreibungen und ermöglichen eine passive Investition in einer Vielzahl von Anlageklassen. Dabei bilden ETCs Rohstoffe, Rohstoffindizes bzw. Futures Kontrakte ab. ETCs von BNP Paribas zeichnen sich durch eine vollständige Besicherung nach deutschem Recht aus, sind börsentäglich handelbar und stellen alle Produktkosten in nur einer zusammengefassten Gebühr dar.

 

ETC Infobroschüre

Besichert nach deutschem Recht 

Die Emittentin ist BNP Paribas Issuance B.V. Amsterdam, Niederlande, eine 100%-ige Tochter von BNP Paribas S.A. Für alle ETCs hinterlegt die Emittentin Sicherheiten in Höhe von durchschnittlich etwa 105% des ausstehenden ETC-Volumens. Die Besicherung findet nach deutschem Recht statt. Die Verwahrung der Sicherheiten erfolgt ausschließlich in Deutschland. Der Verwahrer und Treuhänder ist die Clearstream Banking AG, eine 100%-ige Tochter der Deutsche Börse AG. Sie überwacht das ausstehende Volumen und fordert die Höhe der Sicherheiten ein. Eine Garantie für die pünktliche Zahlung eines eventuellen Fehlbetrages wird durch BNP Paribas S.A. Paris, Frankreich gegeben.

Anleger sollten jedoch beachten, dass auch durch die Besicherung das Bonitätsrisiko bezogen auf Emittentin und Garantin nicht vollständig ausgeschlossen werden kann.

Börslicher Handel auf XETRA

Die ETCs sind börsentäglich handelbar im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse. Laufende Kursstellung erfolgt durch verpflichtete Market Maker. In Anlehnung an ETFs wird ein als NAV (Nettoinventarwert / Net Asset Value) bezeichneter offizieller Bewertungskurs des ETCs täglich veröffentlicht.

Alle Kosten in einer Gebühr

Für ETCs der BNP Paribas gibt es nur eine Verwaltungsgebühr für alle Kosten, die auf der Website dargestellt wird. Es werden keine zusätzlichen Besicherungsgebühren erhoben. Diese sind bereits in der Verwaltungsgebühr enthalten.

Über BNP Paribas

BNP Paribas ist eine global tätige Bank mit vier Heimatmärkten in Europa – Belgien, Frankreich, Italien und Luxemburg. Weltweit ist sie mit 185.000 Mitarbeitern in 75 Ländern vertreten. In Deutschland ist die BNP Paribas Gruppe seit 1947 aktiv und hat sich mit 13 Gesellschaften erfolgreich am Markt positioniert. Privatkunden, Unternehmen und institutionelle Kunden werden von fast 5.000 Mitarbeitern bundesweit an 19 Standorten betreut. Das breit aufgestellte Produkt- und Dienstleistungsangebot von BNP Paribas entspricht nahezu dem einer Universalbank.

Das aktuelle Bonitätsrating von BNP Paribas S.A. kann unter folgendem Link eingesehen werden: https://invest.bnpparibas.com/en/debt-ratings

BNP Paribas wurde mehrfach als "Derivatehaus des Jahres" ausgezeichnet.

Risikohinweise

BNP Paribas weist die Nutzer der Webseite darauf hin, dass eine Anlage in die Produkte, die auf der Webseite präsentiert werden, mit hohen Risiken behaftet ist, die bis hin zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals reichen können. Dementsprechend sind diese Produkte nicht für jeden Nutzer in gleicher Weise geeignet bzw. können für Anleger auch gänzlich ungeeignet sein.

ETC Produkte

Was können wir für Sie tun?

+49 (0) 69/596 736 06 Montag bis Freitag 08:00 - 19:00 Uhr
per Post
BNP Paribas S.A.
Niederlassung Deutschland
Exchange Traded Products
Europa-Allee 12
60327 Frankfurt am Main, Deutschland
Oder schreiben Sie uns direktSchliessen

Schreiben Sie uns direkt:

Hier erreichen Sie uns persönlich